Startseite » Ein Juli in Gefrees.

Ein Juli in Gefrees.

Sicherlich, Juli ist Sonne, Eis essen, Ausflüge, Urlaub und so vieles mehr.

Aber der Juli in Gefrees ist noch viel mehr. Außergewöhnlich mehr.
Die Trachten- und Volkstanzgruppe feiert ihr 40-jährige Jubiläum. Extra hierfür wird vom 4. – 7. Juli 2022 die Jubiläumswoche mit verschiedenen Aktionen im Künneth Palais stattfinden. Die Ausstellung ist täglich von 17 – 19 Uhr geöffnet.
Alle anderen Termine finden sich auf der Webseite der Trachten- und Volkstanzgruppe.

Der BR zu Gast in Gefrees.
„Wer ins Fichtelgebirge will, muss durch Gefrees, und wer wieder raus will, muss auch durch Gefrees“
Dies sagt Markus Thoma vom „Historischen Forum Gefrees“.

Besser könnte eine Vorankündigung zu einem kleinen Film im Bayerischer Rundfunk nicht sein.
Am 3. Juli 2022, 19:15 Uhr zeigt das BR Fernsehen in der Reihe „Unter unserem Himmel“ einen Film von Linda Hofmeier.

Gefrees – kleine Stadt am Rande des Fichtelgebirges

 

Notieren, nicht verpassen und anschauen ist an diesem Tag das Gefreeser Pflichtprogramm.

Und dann ist da ja noch was.
Es wurde viel geschrieben, viel berichtet, was soll man großartig noch etwas dazu sagen?
Jeder, mit Sicherheit jeder in und aus Gefrees weiß, was vom 7. Bis 11. Juli in Gefrees stattfindet.
Nein, nicht stattfindet, es wird zelebriert!

Das Gefreeser Wiesenfest.

Einige Neider sagen ein alljährliches Besäufnis, den anderen schwirren Bierleichen, Kotzecken, Notarzteinsätze, Ausnahmezustand durch den Kopf.
„Geht woanders hin.“ (M.d.R. – Meinung der Redaktion)

Gefreeser, die sich mit ihrer alten Heimat nach wie vor verbunden fühlen, kehren alljährlich gerne zurück, um mit ihren früheren Mitbürgern zu feiern, zu lachen und um ein paar unbeschwerte Stunden zu genießen. Man trifft sich, genießt die Zeit miteinander und es ist einfach schön.
Gefühlt sind diese paar Tage im Juli eine 5. Jahreszeit. Ob Festgottesdienst, Festumzug, Frühschoppen oder Feuerwerk. Irgendwie ist alles sehr heimelig, sehr ‚zu Hause‘.
Auch wer mit Tradition nichts anfangen kann, die eingangs genannten Vorurteile glaubt, kommt einfach mal vorbei. Setzt euch hin, genießt die Zeit und erfreut euch an all den Schülergruppen, den Umzügen, den Trachtengruppen, den Vereinen u.v.m.
Und ja, auch an gutem Bier.

Das Wiesenfestprogramm kann hier downgeloaded werden.

Anm.d.R.:
Wir freuen uns, dass es heuer das erste Wiesenfest für #wiringefrees wird. Wie auch unser Bürgermeister der Einzige ist, der in diesem Amt noch nie ein Wiesenfest mit seinen Bürgerinnen und Bürgern feiern durfte 😉

Skip to content