Startseite » Neues aus dem Rathaus | 20.04.2021

Neues aus dem Rathaus | 20.04.2021

BIld Neues aus dem Rathaus Gefrees

Verantwortlich für den Inhalt:
Bürgermeister Oliver Dietel
Hauptstr. 22 | 95482 Gefrees
Tel. 09254 963 10
E-Mail

Aus der nichtöffentlichen Sitzung des Bauausschusses vom 15.04.2021

Optimierung Wasseraufbereitungsanlage Hügelwiese

Im Zuge der Planung des Einbaus einer Radonbehandlungsanlage und Prüfung der wirtschaftlichsten Variante wurden folgende Vergaben beschlossen:

  • Planungsleistung Objektplanung Bauwerke
    Den Auftrag erhält das Ingenieurbüro Miller (Nürnberg) zu einem Gesamthonorar in Höhe von 34.312,53 EUR.
  • Fachplanung technische Ausrüstung – Starkstromanlagen
    Den Auftrag erhält das Ingenieurbüro Miller (Nürnberg) zu einem Gesamthonorar in Höhe von 19.076,89 EUR.
  • Fachplanung technische Ausrüstung – verfahrenstechnische Ausrüstung (=Belüftungsanlage)
    Den Auftrag erhält das Ingenieurbüro Miller (Nürnberg) zu einem Gesamthonorar in Höhe von 40.323,07 EUR.

Aus der nichtöffentlichen Sitzung des Bauausschusses vom 15.04.2021

Bodenentsorgung für die Baumaßnahme Leitungssanierung Gefrees Nord vergeben

In Folge der Sanierung des Abwasserkanales und der Wasserleitung im Bereich Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, Pestalozzistraße, Ellrodtstraße und Friedrich-Ebert-Straße fällt eine Menge Erdaushub an. Für eine erste Bodenentsorgung von ca. 2.250 Tonnen wurden nun die Vergaben für den Transport und die Entsorgung vergeben.
Die Fa. CMF Fickenscher (Sparneck) erhält beide Aufträge für zusammen 39.334,25 EUR.

Aus der nichtöffentlichen Sitzung des Bauausschusses vom 15.04.2021

Kanalabnahme für die Baumaßnahme Leitungssanierung Gefrees Nord vergeben

Der neue Abwasserkanal im Bereich Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, Pestalozzistraße, Ellrodtstraße und Friedrich-Ebert-Straße muss nach Fertigstellung abgenommen werden. Der Auftrag für die erforderlichen Dichtigkeitsprüfungen ging an die Fa. KUS Marco Neudel (Klingenthal) zum Preis von 12.448,17 EUR.

Aus der nichtöffentlichen Sitzung des Bauausschusses vom 15.04.2021

Baugrunduntersuchung für Straße Metzlersreuth – Hermersreuth

Die Planung der Erneuerung der Straße von Metzlersreuth nach Hermersreuth schreitet weiter voran. Nun wurde die geotechnische Baugrunduntersuchung und Baugrundbeurteilung zu einem Preis von 11.844,07 EUR an das Ingenieurbüro Pedall (Haag) vergeben.

Aus der nichtöffentlichen Sitzung des Bauausschusses vom 15.04.2021

Umbau Mittelschule zur neuen Grundschule

In Zusammenhang der Bauarbeiten an der ehemaligen Mittelschule wurden vom Bau- und Umweltausschuss weitere Beschlüsse gefasst:

Aus der nichtöffentlichen Sitzung des Bauausschusses vom 15.04.2021

Erweiterung KiTa Pfiffikus

In Zusammenhang der Erweiterung des Krippenbereiches der KiTa Pfiffikus wurden vom Bau- und Umweltausschuss weitere Beschlüsse gefasst:

Teile diesen Beitrag

Schreibe ein Kommentar

Skip to content