Startseite » Projekt: Skatepark

Projekt: Skatepark

Update

Ein toller Artikel in der Frankenpost von Harald Judas am 14.12.2021.

Spendenaktion für den Bau eines Skateparks
… Der Stadtrat hat aber beschlossen, ein Grundstück zur Verfügung zu stellen“, erklärt der Bürgermeister, der auch die Stadt im Stiftungsvorstand (der Helmut-Sandler Kinderstiftung – Anm.d.R.) vertritt … » weiterlesen

Foto: Privat

Rückblick

Die letzten zwei Jahre waren für uns alle eine noch nie dagewesene Herausforderung und haben uns viel Kraft gekostet.
Auch die Kinder und Jugendliche waren davon keineswegs verschont.
Keine neuen Abenteuer mit Freunden auf dem Schulhof, keine großen Geburtstagsfeiern, kein Freizeitsport und Unterricht nur noch vor dem Monitor – kein Wunder, dass die Depressionsrate durch die soziale Isolation und lange Quarantänezeiten bei Kindern und Jugendlichen seit Anfang 2020 um rund 20 Prozent zugenommen hat.

Die Idee

Iannis Lenk, 12-jähriger Schüler aus Gefrees, muss mit seinen Eltern zum skaten nach Bayreuth, Kulmbach oder Münchberg fahren. Und jedes mal stellte er sich die Frage: “Warum gibt es so was nicht in Gefrees?”
Als – wie alle Skater – schlauer und aufgeweckter Junge entschied er sich kurzerhand, unter Pandemiebedingungen in der Jacob-Ellrod-Schule in Gefrees und dem Gymnasium Münchberg Unterschriften zu sammeln. Diese ca. 70 Unterschriften übereichte er Bürgermeister Oliver Dietel, der die Idee fantastisch fand.
Iannis wurde zur entscheidenen Stadtratsizung eingeladen, verpasste diese aber aufgrund “schulischer Verpflichtungen”.

Vielleicht sollte man den Skatepark ja nach Iannis benennen? Meteoriten und Planeten tragen ja auch den Namen ihrer Entdecker … (Anm.d.Red.)

Ein Skatepark

Der Stadtrat hat jetzt darüber entschieden, der Helmut Sandler-Kinderstiftung ein Gelände für die Errichtung eines Skateparks zur Verfügung zu stellen!

Um dieses Projekt auch tatsächlich erfolgreich umsetzen zu können, ist die Helmut Sandler-Kinderstiftung auf die Unterstützung der Unternehmen und Bürger*innen von Gefrees angewiesen.

Es müssen ca. 30.000,- € an Spenden gesammelt werden.
Jeder noch so kleine Beitrag, jede*r Gefreeser Bürger*in zählt.

Ihre Spende

Sie möchten dieses Vorhaben mit einer Spende unterstützen?

SPARKASSE HOCHFRANKEN
IBAN: DE85 7805 0000 0190 1619 35

Der Ort und die Art des geplanten Skateparks hängt nun davon ab, wieviele Spenden bis ca. Ende Januar 2022 eingehen.

Mitbestimmung & Planung

Ab Janauar 2022, wenn die Spendenaktion endet, möchte sich die Stadt mit den Initiatoren – den Jugendlichen – zusammensetzen.
Es wird eine Planung unter Mitbestimmung der Jugendlichen für diesen Skatepark in Form von konzeptioneller, gestalterischer, funktionaler, finanzieller, sicherheits- und verfahrenstechnischer Sicht geben. Ein ganz wichtiger Punkt ist hier auch der spätere Umgang der Jugendlichen mit dem Skatepark, damit sich Nutzer und Anwohner identifizieren können.

Weitere Informationen

Den Link zu dem Projekt finden Sie hier.

Bei Fragen zu dem Projekt wenden Sie sich bitte an unseren 1. Bürgermeister Oliver Dietel.
Telefon 09254 96310
O | Mail.

Unter dem Artikel haben Sie die Mögichkeit, unter Beachtung der Netiquette, sich an einer Diskussion zu beteiligen oder Ihre Meinung zu dem Thema beizutragen.

Wer möchte, kann natürlich auch direkt hier über wir-in-gefrees.de spenden.
Alle eingehenden Spenden, die über den Betreiber livingingo.de erfolgen, werden an das oben genannte Konto überwiesen.
PayPal stellt auf Wunsch einen Spendenquittung aus.

Einfach unten klicken, den Betrag eingeben und los … #wiringefrees

Herzlichen Dank an die Spender ….

Firmen/Unternehmen

Privatpersonen

Chiara Micieli

Nina Wülfert-Mück

Claudia Munk

Gerlinde Leipold

3 Kommentare
  1. Ich persönliche finde das eine wirklich tolle Sache.
    Es wäre wirklich fantastisch, wenn das alle Gefresser gestemmt bekommen würden.

  2. Vielen lieben Dank für die mega Unterstützung!
    Wäre wirklich eine super Sache, wenn wir das für die Kids auf die Beine stellen könnten!

  3. Soviel Engagement sollte Unterstützung bekommen. Wir würden uns freuen wenn Gefrees das auf die Beine bekommen würde. Und der Name “Iannis” wäre dann ja perfekt 👌

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.
Skip to content