Bollersteine

Für Ecken und Kanten

Von den meisten unbeachtet, stehen sich am Eingang zur Sattlergasse zwei alte Bollersteine gegenüber. Solche Steine gab es früher in nahezu jeder Ortschaft. Sie dienten vor allem dem Schutz der Häuserecken in schwierig einzufahrenden Gassen.

Um zu verhindern, dass einbiegenden Fuhrwerke nicht am Gemäuer schrammten, stellte man sogenannte Boller aus Stein oder Gusseisen an den Hausecken der Einfahrt auf.

Sie möchten mehr erfahren oder das Büchlein “Gefreeser Geschichte(n)” für 800 Cent erwerben?
Schreiben Sie uns einfache ein Mail an spaziergang@wir-in-gefrees.de.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.*Pflichtfelder

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Skip to content