Kriegerdenkmal

Mahnmal gegen das Vergessen

Die Pläne zur Errichtung eines Ehrenmals zum Gedenken an die im Ersten Weltkrieg gefallenen Gefreeser und Grünsteiner Einwohner gab es bereits kurz nach dem Krieg 1918. Mit der Herstellung wurde die Gefreeser Firma Haberstumpf betraut. Das Modell für das Denkmal stammt vom Münchner Künstler Konrad Buchner.

Am 22. Oktober 1922 wurde das Ehrenmal im Gefreeser Stadtpark feierlich eingeweiht.

Sie möchten mehr erfahren oder das Büchlein “Gefreeser Geschichte(n)” für 800 Cent erwerben?
Schreiben Sie uns einfache ein Mail an spaziergang@wir-in-gefrees.de.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.*Pflichtfelder

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Skip to content